Wie alt ist? Ihr Bett.

Oft taucht bei uns im Bettenfachgeschäft die Frage auf:
Wie lange hält eigentlich eine Matratze, ein Duvet oder ein Kissen?

 

Kaum ein Gebrauchsgegenstand wird von Ihnen im Alltag derart intensiv genutzt wie Ihre Bettwaren. Die Qualität, Sauberkeit und Stützkraft dieser Produkte haben einen direkten Einfluss auf Ihre Schlafqualität, somit auf Ihr persönliches Wohlbefinden und die Gesundheit.   

Trotzdem wird in der Praxis beispielsweise der tatsächlichen Lebensdauer einer Matratze wenig Beachtung geschenkt und unbewusst erwartet, dass diese ewig halten soll. Niemand würde dies von seinem Smartphone oder Auto erwarten.

Hier finden Sie eine Übersicht über die tatsächliche Lebensdauer der essentiellsten Produkte Ihres Schlafzimmers:


Matratze
Keine Matratze hält ewig, denn wir verbringen täglich durchschnittlich 7 Stunden im Bett und dass an 365 Tagen. Ab dem 8. – 10. Nutzungsjahr lässt die Stützkraft der Matratze nach und sie sollte auch aus hygienischen Gründen ausgetauscht werden. Dies wird klar, wenn man sich folgendes vor Augen führt:

  • ca. 29 000 Stunden wurde auf der Matratze gelegen
  • ca.1200 Liter Schweiß mit Salzen und Schlacken wurden aufgenommen und teilweise wieder abgeleitet
  • bei einem Körpergewicht von 75 kg wurde die Matratze an 365 Tagen in 10 Jahren mit rund 273 Tonnen belastet
 
Lattenrost / Einlegerahmen
Die durchschnittliche Lebensdauer eines Lattenrosts beträgt je nach Bauart 10-15 Jahre, abhängig von der Qualität und Breite. Die Spannkraft lässt im Laufe der Jahre deutlich nach, insbesondere für die stark beanspruchten Bereiche der Lattenroste, etwa den Becken- und Schulterbereich. Beim Neukauf einer Matratze ist der Zustand eines Lattenrostes immer mitzuprüfen. Denn die Basis für die Matratze ist immer der Unterbau und beeinflusst Ihren Liegekomfort massgeblich.

 

Duvets
Trotz fachgerechter Pflege und regelmäßigem Lüften sollten Decken mit Füllung aus Daunen, Fasern oder Naturhaaren nicht länger als 8 – 10 Jahre verwendet werden. Die geliebten Bettdecken erfüllen Ihren Zweck sowohl unter hygienischen als auch praktischen Gesichtspunkten nicht mehr.

 

Kopfkissen
Auch Ihr Kissen leistet jede Nacht Schwerstarbeit in dem unser Kopf und Halswirbelsäule trotz allen Bewegungen optimal stützen soll. Durch das zusätzliche Schwitzen in der Nacht sammelt sich viel Feuchtigkeit, die perfekte Voraussetzung für die Vermehrung der Milben und Bakterien. Wir empfehlen Ihnen Ihr Kissen alle 3 – 4 Jahren auszutauschen.

 

Zeit für neue Frische im Schlafzimmer?

 

Vereinbaren Sie jetzt Ihren Beratungstermin – 041 710 00 38


Magic Schlaf Zug

Benno Achermann 

  Beratung

  Öffnungszeiten

Montag 14:00 - 18:00
Dienstag - Freitag 10:00 - 12:00
14:00 - 18:00
Samstag 09:00 - 16:00

Gerne beraten wir Sie auch
ausserhalb der Öffnungszeiten
oder bei Ihnen Zuhause.

  E-Mail


  041 710 00 38


  Kontaktformular