Einmal Tiefschlaf

hin und zurück.

Schlafen Sie
sich gesund.

Schlafen Sie sich gesund

Im Schlaf regeneriert sich unser Körper, neu Erlerntes festigt sich und Krankheiten werden abgewehrt. Schlaf kann Stress verarbeiten und ist die Grundlage für einen Tag voller Energie. Neben einer ausgewogenen Ernährung und Bewegung ist erholsamer Schlaf der Schlüssel zu einem körperlich und geistig gesunden Leben. Das Bedürfnis nach Schlaf ist zum einen individuell verschieden und hängt zum anderen vom Alter ab. Wichtiger als die Schlafdauer ist für gesunden Schlaf die Schlaf-Qualität, um am nächsten Tag körperlich wieder leistungsfähig zu sein. Anzeichen für einen mangelnden Schlafkomfort können sehr lange Einschlafphasen, nächtliches Aufwachen und energieloses Aufstehen sein.

Für ein gesundes und nachhaltiges Schlafsystem, lassen sie sich bei Magic Schlaf Zug professionell beraten.

Mein Bett & Ich

Eine wichtige Voraussetzung für gesunden Schlaf ist ein gutes und vor allem passendes Bett, das auf Ihre persönlichen Ansprüche und den eigenen Körper abgestimmt sind. Immerhin verbringen wir rund einen Drittel unserer Lebenszeit im Schlaf und somit im Bett, welches das wichtigste und längstbenutzte Möbelstück ist in Ihrem Zuhause.

Schlafstörungen sind in der Schweiz weit verbreitet. Jede vierte Person hat Probleme mit dem Einschlafen, erwacht vorzeitig oder mehrmals in der Nacht. Ungenügende Schlafqualität oder zu wenig Schlaf macht auf Dauer krank. Das ist wissenschaftlich erwiesen. Damit Ihr Bett Ihnen möglichst einen gesunden Schlaf ermöglicht, sollte es verschiedene Bedingungen erfüllen.

Ein Bettsystem ist wie ein Maßanzug und muss genau sitzen. Wichtig ist: Wer schläft darauf und welche Bedürfnisse hat die Person? Durch unsere umfangreiche persönliche Magic Fachanalyse, auch durch eine digitale Vermessung möglich, gefolgt von dem daraus resultierenden Probeliegen, finden wir für unsere Kunden das ergonomisch perfekte Schlafsystem, welches ein neues Level von Erholung und Regeneration ermöglicht.

Die Auswahl an Betten ist riesig, doch welches Bett ist nun das passende für mich? Lassen Sie sich von uns beraten.

Für einen magischen Schlaf,
Nacht für Nacht

clever Schlafen

Magic Tipps für einen magischen Schlaf Nacht für Nacht…

 

  • Geniessen Sie abends eine leichte Mahlzeit.
  • Die Müdigkeit abwarten und ins Bett gehen, wenn Ihr Schlafbedürfnis akut ist.
  • Das Schlafzimmer sollte ruhig, abgedunkelt, kühl und gut durchlüftet sein.
  • Achten Sie auf eine saubere Matratze, Bettdecke und Kissen.
  • Geistige und emotionale Reize halten wach deshalb Fernseher, Computer und Smartphones rechtzeitig abschalten.
  • Abendrituale helfen beim Runterkommen und Einschlafen, zum Beispiel ein warmes Bad oder eine Tasse Kräutertee.
  • Entspannungstechniken wie autogenes Training, progressive Muskelentspannung oder ­Meditieren sind ebenfalls sinnvoll und lassen sich erlernen.
  • Abendliche Spaziergänge, sanftes Yoga oder Tai-Chi helfen um schnell in eine Entspannungsphase vor dem Einschlafen zu gelangen.
Altes Paar im Bett

Schlafen plus 50

Älter werden ist unvermeidbar. Aber das Wie liegt in Ihren Händen.

Das ältere Menschen weniger Schlaf brauchen, trifft nur bedingt zu. Denn Sie schlafen zwar nachts oft nur noch fünf bis sechs Stunden, machen dafür aber tagsüber mehrere Nickerchen.

Mehr als die Hälfte der über 50-Jährigen empfinden Ihren Schlaf nicht als optimal. Viele werden von Ein- und Durchschlafprobleme geplagt. Tatsächlich ist der Nachtschlaf von älteren Menschen häufiger unterbrochen: Viele Senioren können weniger lang an einem Stück schlafen und wachen nachts 60 – 150 Mal kurz auf. Auch können ungute Schlafgewohnheiten, Hygiene und mangelnder Komfort zu einer Verschlechterung des Schlafs beitragen.

Im reifen Alter ist es auch wichtig,  dass Sie sich einen Schlafplatz einrichten, in dem sich

sich rundum wohlfühlen und nicht gestört sind. Für viele Paare gehört es dazu, dass man im gleichen Bett oder Zimmer schläft. Bestimmt gibt es nichts Schöneres, sich geborgen und nahe zu fühlen.  Doch wenn Mann oder Frau gestört sind, empfiehlt es sich über getrennte Schlafzimmer nachzudenken.

Getrennte Schlafzimmer können auch toll sein…  

  • Jeder kann sein Schlafzimmer so einrichten, wie es ihm gefällt.
  • Keine Rücksichtnahme auf den Schlafrhythmus und -gewohnheiten des andern
  • Weil die Lust so länger erhalten bleibt
  • Zeit nur für sich
  • keine Störungen durch irgendwelche Geräusche
  • ruhigerer Schlaf
  • bessere Entspannung

Getrennte Betten für besseren Schlaf
Es ist eine Tatsache, dass jeder Mensch seinen eigenen Schlafrhythmus besitzt, andere Bedürfnisse und Schlafgewohnheiten hat. Bei einem gemeinsamen Bett müssen also zwangsläufig Kompromisse eingegangen werden.

Zu Dir oder zu mir?
Zugegeben, das gemeinsame Einschlafen und Aufwachen fühlt sich gut an und wird oft vermisst. Getrennte Schlafzimmer schliessen aber nicht aus, dass man ab und zu im gleichen Bett schläft. Es stellt sich dann die Frage: Zu Dir oder zu mir?

Finden Sie den besten Weg für einen magischen Schlaf, sprechen Sie mit Ihrem Partner offen und mit uns. Wir beraten Sie gerne!

Betten 50plus

Älter werden ist
unvermeidbar.
Aber das Wie liegt
in Ihren Händen.