Schlafen plus 60

 

Älter werden ist unvermeidbar. Aber das Wie liegt in Ihren Händen.

Das ältere Menschen weniger Schlaf brauchen, trifft nur bedingt zu. Denn Sie schlafen zwar nachts oft nur noch fünf bis sechs Stunden, machen dafür aber tagsüber mehrere Nickerchen.

Mehr als die Hälfte der über 60-Jährigen empfinden Ihren Schlaf nicht als optimal. Viele werden von Ein- und Durchschlafprobleme geplagt. Tatsächlich ist der Nachtschlaf von älteren Menschen häufiger unterbrochen: Viele Senioren können weniger lang an einem Stück schlafen und wachen nachts 60 – 150 Mal kurz auf. Auch können ungute Schlafgewohnheiten, mangelnde Betthygiene und wenig Komfort zu einer Verschlechterung des Schlafs beitragen.

Im reifen Alter ist es auch wichtig, dass Sie sich einen Schlafplatz einrichten, in dem Sie sich rundum wohlfühlen und nicht gestört sind. Für viele Paare gehört es dazu, dass man im gleichen Bett oder Zimmer schläft. Bestimmt gibt es nichts Schöneres, sich geborgen und nahe zu fühlen.  Doch wenn Mann oder Frau gestört sind, empfiehlt es sich über getrennte Schlafzimmer nachzudenken.

 

Getrennte Schlafzimmer können auch toll sein:

  • Jeder kann sein Schlafzimmer so einrichten, wie es ihm gefällt.
  • Keine Rücksichtnahme auf den Schlafrhythmus und -gewohnheiten des andern
  • Weil die Lust so länger erhalten bleibt
  • Zeit nur für sich
  • keine Störungen durch irgendwelche Geräusche
  • ruhigerer Schlaf
  • bessere Entspannung

 

Es ist eine Tatsache, dass jeder Mensch seinen eigenen Schlafrhythmus besitzt, andere Bedürfnisse und Schlafgewohnheiten hat. Bei einem gemeinsamen Bett müssen also zwangsläufig Kompromisse eingegangen werden.

 

Zu Dir oder zu mir?

Zugegeben, das gemeinsame Einschlafen und Aufwachen fühlt sich gut an und wird oft vermisst. Getrennte Schlafzimmer schliessen aber nicht aus, dass man ab und zu im gleichen Bett schläft.

Es stellt sich dann die Frage: Zu Dir oder zu mir?

Finden Sie den besten Weg für einen magischen Schlaf und sprechen Sie mit Ihrem Partner offen darüber. Gemeinsam finden wir in einem persönlichen Beratungsgespräch mit Ihnen eine optimale Schlaflösung für beide.

 

Wir beraten Sie gerne persönlich im Bettenfachgeschäft.

Telefon  041 710 00 38


Magic Schlaf Zug

Benno Achermann 

  Beratung

  Öffnungszeiten

Montag 14:00 - 18:00
Dienstag - Freitag 10:00 - 12:00
14:00 - 18:00
Samstag 09:00 - 16:00

Gerne beraten wir Sie auch
ausserhalb der Öffnungszeiten
oder bei Ihnen Zuhause.

  E-Mail


  041 710 00 38


  Kontaktformular